Nachhaltigkeit: Treedom bewirbt seine Baum-Weihnachtspakete

Veröffentlicht am 6. Dezember 2019 Agentur Pressemitteilung, Treedom

Wie im Vorjahr ruft Treedom auch dieses Jahr zu Weihnachten dazu auf, materielle Geschenke zu reduzieren und Bäume zu pflanzen. Dazu hat das Social Business spezielle Pakete geschnürt, die es jetzt mit einem YouTube-Video via Social Media, Medienpartnerschaften und der Unterstützung zahlreicher Influencer bewirbt.

Die weihnachtlich gestalteten Grafiken der diesjährigen Special Edition erinnern an Cartoons aus der Kindheit: Bäume im Norweger-Pulli-Look, Sterne und Weihnachtskugeln – so sehen diesen Dezember Kaffee-, Kakao-, Mangroven- und Avocadobäume aus. Die Baum-Geschenke sind für Menschen jeden Alters gedacht und sollen auch dazu beitragen das selbstgesteckte Ziel von Treedom zu erreichen: 1.000.000 Bäume bis zum 10-Jährigen Firmenjubiläum April 2020 gepflanzt zu haben.

Beworben wird das Angebot auf den eigenen Social Media-Kanälen sowie mit der Unterstützung diverser Influencer, darunter „Zwei die reisen“, Pelle Faust, Louisa Dellert, Julia Huber, Consider Lena und Janaklar. Darüber hinaus setzt Treedom auch in diesem Jahr wieder auf Medienkooperationen mit den Radiosendern FluxFM, EgoFM sowie auf die Unterstützung der auf Nachhaltigkeit spezialisierten Magazine enorm und Utopia.

DOWNLOAD

“Ein Baum ist das perfekte Geschenk zu Weihnachten. Zum einen schenken wir Freude an unsere Liebsten und zum anderen beschenken wir damit auch die Umwelt und unsere Mitmenschen,” sagt Jaron Pazi, Country Manager DACH bei Treedom. „Und davon profitieren wir alle – weltweit.“

DOWNLOAD

DOWNLOAD

Hier geht’s zu den Baumpaketen: https://www.treedom.net/de/plant-a-tree

Über Treedom:

Treedom ist die einzige Plattform weltweit, die es ermöglicht, einen Baum auf Distanz zu pflanzen und ihm online zu folgen. Alle Bäume werden direkt von Kleinbauern gepflanzt und resultieren in ökologischen und sozialen Benefits für ihre Communities. Um Partizipation, Transparenz und Sichtbarkeit zu gewährleisten, wird jeder gepflanzte Baum fotografiert, geo-lokalisiert und auf einer eigenen Profilseite dargestellt – denn jeder Baum hat seine eigene Story. Durch regelmäßige Updates bleibt man stets auf dem Laufenden und erfährt, wie das Baumpflanzen vor Ort funktioniert. Seit der Gründung des Unternehmens 2010 in Florenz wurden mehr als 675.000 Bäume in Afrika, Lateinamerika, Asien und Italien gepflanzt. Mittlerweile hat Treedom eine engagierte Community mit 230.000 Mitgliedern und über 39.000 Kleinbauern aufgebaut.