Sarah Weyers wird Community und Digital PR Manager DACH bei Treedom

Veröffentlicht am 23. Oktober 2019 Agentur Pressemitteilung, Treedom

Die 26-Jährige verstärkt das deutsch-italienische Social Business und soll sich dort um alle Kommunikationsmaßnahmen kümmern. Treedom bietet die einzige Plattform weltweit, die es Unternehmen und Privatpersonen ermöglicht, Bäume auf Distanz zu pflanzen und ihnen online zu folgen.

Sarah Weyers verantwortet ab sofort die Entwicklung, Umsetzung und Analyse der gesamten Kommunikationsmaßnahmen von Treedom, das Social Media Management sowie den Austausch mit Medienvertretern und Influencern. Darüber hinaus wird sie sich um die Erstellung eigener Contents für die weltweit vernetzte Treedom Community kümmern. Weyers folgt auf Juliette Migot und berichtet direkt an Country Manager DACH Jaron Pazi.

Weyers hat Modejournalismus und Kommunikation an der AMD Düsseldorf studiert und einen Master of Science an der John Moores University in Liverpool erworben. Ihre beruflichen Stationen führten sie u.a. in den redaktionellen Bereich, wo sie sich verstärkt mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzte. Zuletzt gründete Weyers mit weiteren Kreativen das Netzwerk The Agency 23; das Team aus Digital Natives entwickelt ganzheitliche Kommunikationsstrategien für Marken.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Sarah jemanden für uns gewinnen konnten, der bereits einschlägige Erfahrung im Content-Bereich sammeln konnte und sich zudem für das Thema Nachhaltigkeit begeistert,“ sagt Jaron Pazi. „Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Sarah auch internationale Erfahrung hat und mehrere Sprachen spricht. In einem internationalen Team wie dem unseren ist das ein echter Vorteil.“

DOWNLOAD

Über Treedom:

Treedom ist die einzige Plattform weltweit, die es ermöglicht, einen Baum auf Distanz zu pflanzen und ihm online zu folgen. Alle Bäume werden direkt von Kleinbauern gepflanzt und resultieren in ökologischen und sozialen Benefits für ihre Communities. Um Partizipation, Transparenz und Sichtbarkeit zu gewährleisten, wird jeder gepflanzte Baum fotografiert, geo-lokalisiert und auf einer eigenen Profilseite dargestellt – denn jeder Baum hat seine eigene Story. Durch regelmäßige Updates bleibt man stets auf dem Laufenden und erfährt, wie das Baumpflanzen vor Ort funktioniert. Seit der Gründung des Unternehmens 2010 in Florenz wurden mehr als 675.000 Bäume in Afrika, Lateinamerika, Asien und Italien gepflanzt. Mittlerweile hat Treedom eine engagierte Community mit 230.000 Mitgliedern und über 39.000 Kleinbauern aufgebaut.