Bloom gewinnt Brand Development-Etat von Bohnacker

Veröffentlicht am 29. Juli 2019 Agentur Bloom, Pressemitteilung

Die Markenstrategen von Bloom gewinnen einen weiteren Etat zur Markenentwicklung eines Mittelständlers. Damit legt die Agentur im Rahmen eines mehrstufigen Projekts die Basis für den Erfolg der künftigen Markenarbeit des Ladenbau-Spezialisten.

Bloom hat sich den Etat des B2B-Mittelständlers aus Blaubeuren nach einem Screening mehrerer Agenturen gesichert. Darin überzeugten die Münchner mit ihrer Mittelstandserfahrung und klar definierten Markenprozessen. Ziel ist es, eine zeitgemäße Brand Experience für die zukünftige Marke zu entwickeln, den Brand Purpose von Bohnacker herauszuarbeiten und die Dramaturgie innerhalb der Touchpoints bei der heterogenen Zielgruppe festzulegen.

Startpunkt eines jeden BLOOM Brand Masterplan-Projekts ist die Erstellung eines belastbaren strategischen Rahmens als Basis und das Gewinnen aller notwendigen Insights zu Marke, Markt und Zielgruppen.

Dazu hat Bloom neben einer Wettbewerbs- und Trendanalyse eine eigene agile Marktforschungs-Methode angewendet. Damit führt die Agentur schnell und effizient qualitative wie quantitative Umfragen unter Kunden, Mitarbeitern, Marktpartnern und weiteren Zielgruppen durch und wertet diese aus. Auf diesem methodischen Fundament haben die Spezialisten von Bloom auch die Bohnacker Marken DNA entwickelt. Diese enthält differenzierende Marken-Werte, den Brand-Purpose, das Positionierungs-Statement sowie die Brand-Story.

Im letzten Schritt schlägt Bloom die Brücke zwischen Strategie und Umsetzung. Es werden die Ergebnisse visualisiert und eine genauso überzeugende wie überraschende Brand Appearance geliefert. Dieses beinhaltet neben der Corporate Identity und der bildhaften Übertragung des Brand Purpose auch die Markenwerte sowie die Key Messages und legt somit die Basis für die weitere Arbeit an der Marke Bohnacker.  

Philipp Hartmann, Leiter ShopDirect & Marketing Bohnacker: „Bloom hat einen klaren, begründeten und damit sehr fundierten Prozess für die Markenentwicklung von B2B-Mittelständlern. Das hat uns überzeugt und wird uns dabei unterstützen, uns für die Zukunft in einem extrem wettbewerbsintensivem Umfeld wetterfest aufzustellen.“

DOWNLOAD

Über Bloom:

Bloom ist die agile Kreativberatungsagentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 60 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation über die bayerische Landeshauptstadt und die Metropolregion Fürth, Erlangen und Nürnberg hinaus umfassend: von der Strategie über den Brand Purpose und die Umsetzung bis zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen Apollo Optik, eon, Friedhelm Loh Group, küchenquelle, Novartis, Tucher Traditionsbrauerei, Versicherungskammer Bayern, Washtec sowie Zarges. Weitere Informationen unter: www.bloomproject.de