Neuer Schriftanalyse-Service vom Monotype Studio hilft Unternehmen bei der Evaluierung von Wert und Wirkung ihrer aktuellen Schriftpraxis

Veröffentlicht am 12. Juni 2019 Agentur Monotype, Pressemitteilung

Erweitertes Serviceangebot reicht von der Schriftberatung bis zur Entwicklung maßgeschneiderter Schriftfamilien

Monotype (Nasdaq: TYPE) hat das Dienstleistungsangebot des Monotype Studios erweitert, um Marken bei der Definition, der Gestaltung und der Tonalität ihrer visuellen Erscheinung mittels Schrift zu helfen. Das Angebot reicht von der ästhetischen Schriftberatung über die Gestaltung von Schriften bis hin zur Analyse des aktuellen Schrifbestands und seiner Verwaltung im Unternehmen. Die Services sind sowohl für Marken als auch für Agenturen wertvoll, die von typografischen Fachwissen profitieren wollen.

Zu den Dienstleistungen des Monotype Studio gehören:

Markenschrift-Analyse: Der erste Schritt für Unternehmen in der Frühphase eines Rebrandings, der Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen oder einer Neupositionierung aufgrund geänderter Marktbedingungen. Experten des Monotype Studio können:

  • die Konsistenz, Relevanz und die Wirkung der Markenerscheinung untersuchen
  • die Effektivität von Schriftfamiliengröße, Farbe, Kontrast, Lesbarkeit, Skalierbarkeit, Sprach- und Stilzusammenspiel analysieren.
  • die Konsistenz über alle Berührungspunkte der Verbraucher hinweg testen.
  • die Qualität und Stärke der Schriftsysteme der wichtigsten Wettbewerber bewerten.
  • die Performance von Font-Software mit dem Fokus auf Markentreue sowie Darstellungsqualität über alle Kanäle ermitteln.

Schriftanpassung(en): Für Unternehmen, die ihre Markenidentität aktualisieren oder modernisieren möchten, ohne ihre Hausschrift komplett auszutauschen, kann das Monotype Studio vorhandene Schriften so überarbeiten, dass die Persönlichkeit und Originalität der Marke besser zur Geltung kommen.

Exklusivschriftdesign: Marken, die sich eine unverwechselbare visuelle Erscheinung wünschen, können sich – im Dialog mit dem Monotype Studio – eine maßgeschneiderte Schriftfamilie entwickeln lassen. Die Design- und Technologiekompetenz des Monotype Studio garantieren, dass eine solche Exklusivschrift den Markenkern widerspiegelt, einfach zu implementieren ist und auf allen Plattformen optimal aussieht.

Navigation durch die Schriftbibliothek: Die Experten von Monotype unterstützen Marken und Unternehmen, die auf der Suche nach einer Schrift sind, bei der Navigation durch 14.000 professionelle digitale Schriftdesigns. Egal ob es sich um eine Hausschrift oder Schriftergänzung handelt – die Monotype-Schriftdesigner können bei der Auswahl von Schriftkombinationen in Ergänzung zu einer bestehenden Markeninfrastruktur dabei helfen, ideale Optionen für die Expansion in neue Regionen zu ermitteln. Zudem steht das Team bei kritischen Elementen wie der Lesbarkeit beratend zur Seite.

„Marken aller Größen und Branchen stehen vor einer sehr speziellen Aufgabe, wenn es um die Optimierung ihres typografischen Auftritts geht. Sei es das Design grundsätzlich, oder etwas Tiefgreifenderes wie Lesbarkeit oder die Sprachunterstützung für neue internationale Märkte. Das Monotype Studio bietet in der Summe über 1.000 Personenjahre an Erfahrung über den gesamten Lebenszyklus einer Schrift, beginnend beim Entwurf, der Darstellungsqualität bis hin zur Verwaltung der Schrift im Unternehmen“, sagt Deb Gonet, Vice President of Type bei Monotype. „Dank der Erweiterung unserer Services, kombiniert mit der Breite unseres Schrift-Angebots und unserer Expertise, können wir Marken noch besser dabei helfen, den Wert von Schrift für sich zu nutzen.“

Weitere Informationen über die professionellen Dienstleistungen des Monotype Studio finden Sie hier, oder kontaktieren Sie Monotype.

Über Monotype:
Monotype bietet das Design, Technologien und Fachkenntnisse, um authentische, eindrucksvolle Markenauftritte zu entwickeln, mit denen Kunden gerne interagieren, egal wann und wo sie der Marke begegnen. Weitere Informationen dazu auf https://www.monotype.com/de/. Folge Monotype auf Twitter, Instagram und LinkedIn.