Tucher launcht neuen Bierkasten in Holzoptik

Veröffentlicht am 26. Februar 2019 Agentur Bloom, Pressemitteilung

Im Markendesign gestaltete Getränkekästen sorgen bei Verbrauchern für hohen Wiedererkennungswert und sind wichtige Impulsbringer am POS. Für ihre Eichholzfass-Spezialitäten setzt die Nürnberger Traditionsmarke Tucher passenderweise auf Bierkästen in traditioneller Holzoptik, bei denen sich Form und Funktion mit authentischem Design vereinen.

Mit seiner echten Holzstruktur zeigt der neue Bierkasten für das Original Nürnberger Rotbier und Tucher Lager Hell schon auf den ersten Blick, dass echtes Brauhandwerk in ihm steckt

Während die 3D-Holzoptik den traditionellen Charakter der Eichenholzfass-Spezialitäten unterstreicht, wirkt der Tucher Bierkasten mit dem fotorealistischen In-mould Label und der 3D-Reliefoberfläche nicht nur wie echt – er fühlt sich auch so an. Dank großzügiger Griff- und Sichtöffnungen ist der Blick auf die jeweilige Sorte garantiert. Zusammen mit dem Tucher Markenlogo und dem fränkisch rot-weißen Farbanstrich ist für einen aufmerksamkeitsstarken Markenauftritt am POS gesorgt. Das Verpackungs- und Produktdesign sowie das Markenlogo stammen aus der Feder der Nürnberger Kreativagentur Bloom, die ihren langjährigen Kunden vom ersten Entwurf bis zur Umsetzung begleitet hat.

„Optik und Haptik wollten wir bei dem neuen Tucher Markenkasten für unsere Spezialitätenlinie in Einklang bringen“, so Marketingdirektor Kai Eschenbacher. „Mit der Holzoptik ist uns das in allen Facetten gelungen, die für ein emotionales Produkterlebnis schon auf den ersten Blick und Griff sorgt.“

DOWNLOAD BILD
DOWNLOAD BILD
DOWNLOAD BILD
DOWNLOAD BILD

Über die Tucher Traditionsbrauerei:
Die Tucher Traditionsbrauerei ist Teil der fränkischen Bierkultur und steht für bald 350 Jahre Nürnberger Brauhandwerk, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. So berichten die Chroniken bereits anno 1672 vom „Städtischen Weizenbräuhaus“ zu Nürnberg. Heute kommen die mit allergrößter handwerklicher Sorgfalt und besonders ressourcenschonend gebrauten Tucher Biere auch aus dem wohl einzigen Zwei-Städte-Sudhaus der Welt. In der stolzen Tradition der Kaufmannsfamilie Tucher sind Werte wie Verlässlichkeit, Verantwortung, Gemeinsamkeit und Bodenständigkeit ein mit Leidenschaft gelebtes Bekenntnis zur Heimat, zur Region und ihren Menschen, das bei Tucher aus tiefstem Herzen kommt: Da steckt viel Liebe drin.
Weitere Informationen unter www.tucher.de

Über Bloom:
Bloom ist die agile Kreativagentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 70 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation über die bayerische Landeshauptstadt und die Metropolregion Fürth, Erlangen und Nürnberg hinaus umfassend: von der Strategie über den Brand Purpose und die Umsetzung bis zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen Allianz Global Investors, Apollo Optik, Electrolux AEG, küchenquelle, Novartis, STIHL, Tchibo, Tucher Traditionsbrauerei, Versicherungskammer Bayern sowie Zarges. Weitere Informationen unter: www.bloomproject.de