Echte (Ball-) Kunst: Sport Münzinger holt die WM nach München

Veröffentlicht am 15. Juni 2018 Agentur Pressemitteilung, Zeichen & Wunder

Zeichen & Wunder hat pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 eine neue Kampagne für den Münchner Store entwickelt und verbindet darin den sportlichen Gedanken spielerisch leicht mit künstlerischen Aspekten.

München, 15. Juni 2018. Vom 14. Juni bis 15. Juli rollt wieder der Ball und die ganze Welt blickt nach Russland. Auch der Fußball-Lifestyle-Store Sport Münzinger, der unter dem Motto „Fans United“ täglich Fußball-Begeisterte aus aller Welt unter seinem Dach vereint, hat traditionell einen ganz besonderen Bezug zu dem sportlichen Megaevent. Diesen unterstreicht er 2018 – sowohl live am Marienplatz als auch im Online-Store – mit einer charmanten Kampagne. Für Konzept und Umsetzung ist die Brand Design Company Zeichen & Wunder verantwortlich.

Fußball ist so viel mehr als der mit Abstand beliebteste (Zuschauer-) Sport. Die Kampagnenidee „Fußball ist Kunst“ zollt der oft unterschätzen Komplexität der Sportart Tribut – und bringt die Zweideutigkeit des Mottos auf eine spannende gestalterische Ebene: Denn die Brand Designer kombinieren Grundformen des russischen Konstruktivismus mit Mustern aus Folklore und Architektur und den Münzinger Farben rot, blau und weiß. Diese erinnern zugleich an die russische Nationalflagge. Eine klare und einfache Formensprache hebt die plakativen Motive, für die historisches Bildmaterial aus dem Münzinger Archiv verwendet wurde, noch stärker hervor. So zeigt das markante Key Visual beispielsweise neben einem klassischen Fußball auch die beeindruckende Basilius Kathedrale auf dem den Roten Platz in Moskau. Die Schrift erinnert dabei an kyrillische Buchstaben.

Zudem wecken prägnante Fußball-Parolen wie zum Beispiel „Tooooor“, „Ole Ole“ oder „Glanzparade“ die Euphorie der Fans; Sprüche wie „Das Runde muss ins Eckige“ oder „Ein Spiel dauert 90 Minuten“ entlocken ein Augenzwinkern. Eyecatcher wie der aufmerksamkeitsstarke Leuchtkasten, der beim Münzinger mitten im Treppenhaus steht, runden das Maßnahmenpaket ebenso ab wie sympathische Postkarten.

„Die Fußball-Weltmeisterschaft ist jedes Mal ein absoluter Pflichttermin für uns. Dieses emotionale Ereignis möchten wir mit unseren Kunden gemeinsam erleben und deshalb auch in unseren Store holen. Natürlich stehen die Zeichen auch im Sporthaus Schuster mit ähnlichen Maßnahmen voll auf WM“, erklärt Rainer Angstl, Geschäftsführer der beiden Traditionshäuser. „Mit unserem Angebot können sich die Fans perfekt auf die Weltmeisterschaft vorbereiten, egal ob sie noch ein Trikot oder die passenden Fußballschuhe für das Kicken vor der live-Übertragung aus Moskau brauchen.“

 

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit:
http://www.zeichenundwunder.de/downloads/SPO-MUE-Aktion-WM2018.zip

 

Über Zeichen & Wunder:
Zeichen & Wunder verbindet Brand Consulting und Brand Design. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt, gehört mit 47 Mitarbeitern zu den TOP 20 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2016 gelistet. Kunden sind u. a. BMW Group, BMW i, Deuter, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Landeshauptstadt München, SAP, Naturkundemuseum BIOTOPIA, und das Sporthaus Schuster.
Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de