Bloom baut das Digital-Team aus

Veröffentlicht am 7. Mai 2018 Agentur Bloom, Pressemitteilung

Die Kreativagentur erweitert ihr Team mit Catherine Egensperger als Lead Senior Project Manager Digital. Sie kommt von SYZYGY.

München, 07. Mai 2018. Bloom holt sich einen internationalen Neuzugang ins Team: Mit Catherine Egensperger kommt eine versierte Digital-Expertin bei der Kreativagentur mit Sitz in München und Nürnberg an Bord. Als Lead Senior Project Manager Digital leitet Egensperger ab sofort die digitale Kundenberatung und betreut mit ihrem Beratungsteam Kunden wie u. a. E.ON, Oliver Kahn und Vifor Pharma. Sie berichtet direkt an Managing Partner Hans-Peter Hösl.

Catherine Egensperger stammt ursprünglich aus Colmar, Frankreich, und kommt von der Digitalagentur SYZYGY, München. Dort war sie zuletzt als Online Marketing Kundenberaterin für die Betreuung der internationalen BMW Motorrad-Plattformen tätig. Zuvor sammelte die 33-Jährige vier Jahre lang Erfahrung in derselben Position bei Plan.net Campaign, ebenfalls München. Dabei übernahm sie die Steuerung internationaler Kommunikationskampagnen in den Bereichen Web, Display Advertising, E-Mail, Mobile und Social Media für Kunden wie Swiss International Air Lines, Lufthansa, Weight Watchers und FONIC.

„Mit Catherine können wir unser Digital-Know-how weiter ausbauen. Sie kennt die Agenturbranche bereits seit Jahren und hat schon für nationale und internationale Unternehmen gearbeitet“, sagt Hans-Peter Hösl. „Mit ihr haben wir den richtigen Sparringspartner gefunden, um unsere Kunden noch umfassender betreuen zu können.“

Catherine Egensperger, Lead Senior Project Manager Digital bei Bloom

Download Bild

 

Über Bloom:
Bloom ist die agile Kreativagentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 70 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation über die bayerische Landeshauptstadt und die Metropolregion Fürth, Erlangen und Nürnberg hinaus umfassend: von der Strategie über den Brand Purpose und die Umsetzung bis hin zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen Allianz Global Investors, Apollo Optik, Electrolux AEG, küchenquelle, Novartis, STIHL, Tchibo, Tucher Traditionsbrauerei, Versicherungskammer Bayern sowie ZARGES.
Weitere Informationen unter: www.bloomproject.de