Wieder »Brand Talks« auf der TYPO Berlin 2018

Veröffentlicht am 14. Dezember 2017 Agentur Monotype, Pressemitteilung

Erfolgreiches Marketing-Symposium wird noch größer

Berlin, 14. Dezember 2017. – Die Premiere der eintägigen »Brand Talks« im Mai 2017 bei der TYPO Berlin schlug Wellen: ein Dutzend aufeinanderfolgende Kurzvorträge, Agentur plus Marke auf der Bühne, intensiv, hochrangig besetzt. Als »Brand Day« ist das Talkformat seit Oktober 2017 on tour, demnächst in Köln und in London. Auf der kommenden TYPO Berlin 2018 gehen die Brand Talks in die zweite Runde, wieder mit aktuellen Fallbeispielen und nun auch im großen Saal des Haus der Kulturen der Welt.

Dieses Jahr will der TYPO-Veranstalter Monotype die Brand Talks noch attraktiver gestalten und ausbauen. Der Kern-Event findet wieder mit 10 Präsentationen am zweiten TYPO-Tag vor 400 Besuchern auf der Show-Bühne statt. Erstmals werden MetaDesign und wirDesign gemeinsam mit ihren Auftraggebern Volkswagen und comdirect bei den Brand Talks präsentieren. Mit Interbrand, Strichpunkt, Mutabor, KMS Team und der Peter Schmidt Group haben sich außerdem bereits bekannte Gesichter angekündigt.

»Nach dem Ansturm im letzten Jahr wurde uns unmittelbar klar, dass wir die Brand Talks mehr Besuchern zugänglich machen müssen. Daher finden einige auch am ersten und am dritten Tag der TYPO statt, je nach Popularität des Themas auch auf der großen Bühne«, erläutert Konferenzdirektor Jürgen Siebert die Integration der Brand Talks ins TYPO-Berlin-Programm. »Unser diesjähriges Motto ›Trigger‹ wird sich gerade in den Brand Talks widerspiegeln, denn die digitale Transformation von Marken folgt eher einem Regelkreis-Modell als einem Masterplan.«

Die Brand Talks funktionieren wie eine Konferenz in der Konferenz: 7 Stunden konzentrierter Wissenstransfer, Referate im Halbstunden-Rhythmus. Meist stehen Agentur und Auftraggeber auf der Bühne, um gemeinsam aktuelle Marketing-Projekte zu präsentieren. Im Mai 2017 lauteten die Paarungen zum Beispiel Pentagram und Mastercard oder oddity und dm-drogerie markt. Am Ende des Tages gaben sich die Top Ten der deutschen Brand- und Corporate Design-Agenturen bei den Brand Talks ein Stelldichein, auf der Bühne und im Publikum.

Trotz der Neuerungen bleibt der Fokus der TYPO Berlin unverändert: visuelle Kommunikation und Digitalisierung. Seit über 20 Jahren folgt die Konferenz den visuellen Trends und entwickelte sich vom typografischen Kongress zur internationalen Gipfelkonferenz für Design und Kommunikation.

Wie jedes Jahr beginnt auch die aktuelle TYPO-Saison mit einer Early-Bird-Anmeldephase, die noch bis zum 31. Dezember läuft. Tickets für Profis gibt es für 399 € (zzgl. MwSt) und Studierende sind mit 199 € (inkl. MwSt) dabei. Darüber hinaus gibt es Gruppenrabatte für Profis und Studierende (ab 5 bzw. 10 Personen).

Für weitere Informationen folgen Sie TYPO Berlin auf Twitter (@TYPOBER) und Facebook oder abonnieren Sie den TYPO-Newsletter.

Journalisten können sich ab sofort über das Akkreditierungsformular auf unserer Website für die TYPO Berlin akkreditieren. Die Anmeldefrist endet am 15. April 2018. Eine Akkreditierung erfolgt ausschließlich zum Zwecke der journalistischen Berichterstattung. Fügen Sie bitte Ihrer Akkreditierung einen entsprechenden Nachweis bei.

 

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit:
https://www.typotalks.com/berlin/de/2018/presse/

Download Bild

 

 

 

After sellout crowds and high demand – „Brand Talks“ will return to TYPO Berlin 2018

The successful marketing symposium expands

Berlin, December 14, 2017. – The debut of the one-day “Brand Talks” at TYPO Berlin in May 2017 created quite a stir –  a dozen short, content-rich presentations, one after the other, each with a well-known agency and a brand taking the stage. The Brand Talks event was so successful at TYPO 2017, that organiser Monotype kicked off a “Brand Day” roadshow in October – with future stops in Cologne and London. TYPO Berlin 2018 will mark the second round of the Brand Talks, with new case studies and, this time also on the main stage hall at the House of World Cultures.

TYPO organiser Monotype plans to expand and re-vamp the Brand Talks this year. The core event will once again be 10 presentations on the second day of TYPO with an audience of 400 in front of the Show stage. For the first time, MetaDesign and wirDesign will be presenting at the Brand Talks together with their clients Volkswagen and comdirect. Familiar faces also include Interbrand, Strichpunkt, Mutabor, KMS Team and the Peter Schmidt Group.

“After the overwhelming response last year, it immediately became clear that we had to open up the Brand Talks for more visitors. So we will have some Brand Talks on the first and third day of TYPO and depending on the popularity of the topics, some of the talks will take place on the big stage”, says conference director Jürgen Siebert about integrating Brand Talks into the TYPO programme. “This year’s motto ‚Trigger‘ will be reflected in the Brand Talks, because the digital transformation of brands follows a control loop model rather than a master plan.”

The Brand Talks are a kind of conference within a conference. They consist of seven hours of presentations at half-hour intervals where an agency and its brand client are on stage to talk about their current marketing projects. In May 2017, those pairings included Pentagram and Mastercard as well as oddity and dm-drogerie markt. At the end of the day, the top ten German brand and corporate design agencies came together at Brand Talks, on stage and within the audience.

Despite the new aspects, the focus of TYPO Berlin remains visual communication and digitisation. The event has been keeping an eye on visual trends for more than 20 years, and has developed from a typography conference into an international summit meeting for design and communication.

Just as in previous years, the TYPO season begins with an early-bird registration phase, available until December 31. Tickets for professionals are available for € 399 (plus VAT), students can get tickets for €199 (incl. VAT). On top of that, there are also group discounts for professionals and students (for 5 or 10 people, respectively).

For more information, follow TYPO Berlin on Twitter (@TYPOBER) and Facebook or subscribe to the TYPO newsletter.

Journalists can apply for press credentials for TYPO Berlin beginning immediately at our website. Press registration closes on April 15, 2018. Press credentials will be issued only to journalists covering TYPO Labs for recognized outlets. Please attach verification of this to your application for accreditation.

 

Pictures and press materials are available for download here:
https://www.typotalks.com/berlin/2018/press/

Download Bild