Karl Dzuba leitet internationalen Microsoft Newsroom

Veröffentlicht am 28. August 2017 Agentur Pressemitteilung, wunder media

Seit August bündelt Microsoft seine redaktionellen Angebote in Berlin. Betrieben wird der internationale Newsroom von wunder media und C3, einem Unternehmen der Hubert Burda Media. Als Director Hub International übernimmt Karl Dzuba ab sofort die Redaktionsleitung in der Hauptstadt.

München, 28. August 2017. Microsoft hat Anfang August einen neuen Newsroom in Berlin eröffnet. Mehr als 70 Redakteure kuratieren und bearbeiten dort Inhalte für die Nachrichtenangebote von Microsoft. Für die Redaktionsleitung des internationalen Newsrooms konnte wunder media den versierten Journalisten Karl Dzuba gewinnen. Als Director Hub International steuert der 49-Jährige künftig alle redaktionellen Prozesse und ist rund um die Uhr für die Nachrichtenerstellung für mehr als zehn europäische Märkte verantwortlich.

Sein Team bestückt in Zusammenarbeit mit den Microsoft-Länderteams die Nachrichtenangebote auf MSN, Bing und Edge sowie verschiedene Apps für Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden und Polen. Bis Ende des Jahres sollen auch die Inhalte für die Niederlande, Italien, Finnland, Norwegen und Dänemark aus Berlin hinzukommen. Dafür können die Mitarbeiter auf die Inhalte von über 100 Medien zugreifen.

„Als langjähriger Redaktionsleiter Neue Medien der Eurosport Media GmbH und ehemaliger CvD der dapd Nachrichtenagentur bringt Karl Dzuba wertvolle journalistische Erfahrung und viel Digital-Know-How ins Team. Er ist die ideale Besetzung für diese verantwortungsvolle Position“, sagt Alexander Dix, Geschäftsführer von wunder media.

Der studierte Diplom-Geograf war von 1999 bis 2011 bei Eurosport Media tätig und verantwortete seit 2004 alle Inhalte des deutschen Onlineauftritts (V.I.S.d.P.). Nach seinem Wechsel zur Berliner Nachrichtenagentur dapd leitete er mehrere Jahre das Ressort Sport am Newsdesk und steuerte den redaktionellen Austausch zwischen Zentrale und den fünf Landesbüros. Zuletzt war er bei der Deutschen Bahn AG als stellvertretender Teamleiter Social Intranet beschäftigt. Zudem ist Dzuba immer wieder als Gastdozent an der medienakademie Berlin zu hören. Sein Thema: „Digitale Sportmedien“ im Studiengang Sportjournalismus/Sportmanagement.

Karl Dzuba, Director Hub International bei wunder media

Download Bild

 

Über die wunder media production GmbH:
Die wunder media production GmbH ist Deutschlands größte digitale Redaktionsagentur spezialisiert auf die Produktion und Publikation von hochwertigen tagesaktuellen Inhalten. Das Dienstleistungsportfolio des Content-Spezialisten umfasst darüber hinaus die Bereiche Content Marketing, eCommerce, eDialog, Community Management, SEO und CMS sowie technischen Lösungen. Ein Team aus mehr als 120 Mitarbeitern betreut Kunden aus der Entertainment- und Infotainmentbranche, Medienhäuser, Städte- und Reiseportale, Markenartikler, vertikale Netzwerke und mobile Dienste. Die wunder media production GmbH wurde im Februar 2014 von Hubert Burda Media übernommen und gehört seit 2015 zum internationalen Agenturverbund von C3 Creative Code and Content.
Weitere Informationen unter: www.wundermedia.com